Bundesfachausschüsse


Bundesfachausschuss Gesellschaftlicher Zusammenhalt:

Bettina Fügemann (Kresiverband Harz)


Foto: Jürgen Meusel

Kurzbericht: Bundesfachausschuss  der CDU „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“

Anfang September 2019 tagte der Bundesfachausschuss  der CDU „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ unter der Leitung von Bettina Wiesmann (MdB) und Prof. Mario Voigt (MdB) in Berlin.
Die Ausschussmitglieder verständigten sich über die Qualität des gemeinschaftlichen Miteinanders, das durch belastbare soziale Beziehungen und emotionale Verbundenheit mit dem Gemeinwesen gekennzeichnet ist.

Eine ausgeprägte Gemeinwohlorientierung ergibt sich immer dann, wenn sich Menschen freiwillig engagieren und sich für das Gemeinwohl begeistern. Dabei hat der Staat auch weiterhin seine Aufgabe zu leisten. Es wurde deutlich, dass das bürgerschaftliche Engagement den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft stärkt.

Der Ausschuss mahnte ausdrücklich den Gemeinsinn in einer offenen Gesellschaft an, der von Identität, Werten und Regeln bestimmt wird. Der respektvolle Umgang miteinander und die Wertschätzung des Einzelnen sowie dessen Lebensleistung stehen unterschiedlichen Lebensentwürfen nicht entgegen. Vielfalt ist erwünscht. Eine sachorientierte Kommunikation auch in den sozialen Medien ist dabei unverzichtbar. Die Politik soll sozialer Isolation und Einsamkeit besonders im Alter entgegen wirken und das Verständnis füreinander und den Ausgleich zwischen den Generationen unterstützen. Besonders in den Kommunen sollen Orte der Begegnung und des Miteinanders gefördert und ausgebaut werden.

Der gesellschaftliche Zusammenhalt ist eng verbunden mit dem Vertrauen in die repräsentative Demokratie und dem Parlamentarismus. Hierfür kann die politische Bildung einen Beitrag leisten. Parlamentarische Beteiligungsformen können attraktiver gestaltet und durch den Austausch von Bürgergesellschaft mit  Experten und Parlamenten belebt werden. Bürgerdialoge, Beratung und Beteiligung auf lokaler und regionaler Ebene sollen besser als bisher in die politischen Entscheidungs- und Planungsprozesse eingebunden werden.

Bettina Fügemann
Mitglied des Bundesfachausschusses „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“


Arbeitsgruppe "Zusammenhalt in der offenen Gesellschaft durch Identität, Werte, Regeln und Engagement"    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Arbeitsgruppe "Zusammenhalt in der offenen Gesellschaft durch Identität, Werte, Regeln und Engagement" 

Frauen aus dem BFA im Gespräch

 

 

 


 

 

 

 

 Frauenpower im Bundesfachausschuss



 

Bundesfachausschuss Wirtschaft, Arbeitsplätze und Steuern:

Sabine Wölfer (Landesvorsitzende)



Konstituierende Sitzung des BFA Wirtschaft, Arbeitsplätze und Steuern im Mai 2019
Foto: CDU




Bundesfachausschuss Europapolitik:

Karolin Reinhold






Inhaltsverzeichnis
Nach oben